Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter!

HolzLand Seibert GmbH
Sägewerk 1 A
64711 Erbach
Tel.: 06062 - 956 180
E-Mail: info@holzland-seibert.de


Öffnungszeiten

Mo - Fr 08.00 - 12.00 Uhr
und 13.30 - 18.00 Uhr
Samstags 09.00 - 13.00 Uhr


Bretter, Bohlen/Dielen und Latten nur vom Profi: Holzland Seibert

Sägeraue Bretter, Bohlen und Latten sind die Grundlage für viele Projekte wie Überdachungen, Hütten oder Verkleidungen. Wir sorgen dafür, dass Qualität und Preis stimmen.

sägeraue Lattensägeraue Latten
sägeraue Brettersägeraue Bretter
gehobelte Brettergehobelte Bretter

Unsere Themen in der Übersicht:


Was ist der Unterschied zwischen Bretter, Bohlen/Dielen und Latten und wo liegen die Qualitätsunterschiede?

Ein Brett ist nach der Definition ein Stück Schnittholz mit einer Brettbreite von mindestens 8 cm und einer Brettstärke von 16 bis 39 mm.
Ab 40 mm Stärke und mindestens 8 cm Breite spricht man von Bohlen/Dielen.
Unter 8 cm Breite spricht man von einer Latte oder bei Stärken über 40 mm von einem Kantholz.
Beim Einschneiden eines Stammes unterscheidet der Sägewerker zwischen Hauptgut und Seitengut. Hauptgut sind die guten Bretter/Bohlen weil sie viele stehende Jahresringe haben und sich deshalb weniger zum Verzug oder Rissbildung neigen.
Seitengut hat mehr liegende Jahresringe und eine höherer Splintschicht. Damit hat man hier etwas mehr Verzug, Rissbildung und bei erhöhter Splintschicht bei Lärche und Douglasie weniger Haltbarkeit. Fragen Sie deshalb immer ob die Bretter aus dem Hauptgut oder Seitengut kommen. Kann der Händler das nicht erklären zeigt es, dass er in diesem Bereich wenig Ahnung hat.

Welche Holzart, Oberflächenbehandlung und konstruktiver Holzschutz ist bei Brettern sinnvoll?

Generell werden die meisten Bauvorhaben in Fichte umgesetzt, weil diese sehr schnell verfügbar und am günstigsten ist.
Sägeraue Bretter sind für einfache Wandverkleidungen, Baumhäuser oder Überdachungen ausreichend. Wenn sägeraue Bretter gestrichen werden saugen sie viel mehr Farbe auf als ihre gehobleten Kollegen. Damit sind sie auch etwas robuster gegen Umwelteinflüsse.
Gehobelte Bretter haben den Vorteil, dass die Oberfläche glatt und das Holz immer etwas mehr gerade ist als sägeraue Bretter oder Bohlen. Die Oberfläche hat weniger den rustikalen oder "Barackencharakter".
Sägeraue Latten werden als Traghölzer für Ziegel (Dachlatten)oder als Unterkonstruktion für Holzfassaden an Decken, Wänden oder Böden eingesetzt. Gehobelte Latten haben den Vorteil, dass sie kammergetrocknet sind und auch deshalb immer weniger zu Verzug und Risse neigen. Ein echter Vorteil wenn es auf den Millimeter stimmen muss.
Lärche und Douglasie hat den Vorteil, dass sie etwas harzhaltiger und damit haltbarer als Fichte sind. Diesen Nachteil der Fichte kann man jedoch durch einen Anstrich mit einer geeigneten Lasur wieder egalisieren.
Für Kunden die nicht streichen können oder wollen gibt es die Möglichkeit der fertigen Behandlung(zum Beispiel bei Fassadenbrettern) oder der Kesseldruckimprägnierung.
Die Kesseldruckimprägnierung ist ein Einbringverfahren beim dem Holz in einem Kessel mit Imprägnierflüssigkeit geflutet wird und durch Überdruck in die Holzzellen gepumpt wird. Der Vorteil der Druckimprägnierung ist, dass die Eindringtiefe größer ist und gleichmäßiger ist als beim Streichen oder Spritzen.

Generell sollte man, um eine Langlebigkeit des Projekts zu erreichen, zuerst auf den konstruktiven Holzschutz achten. Das sind alle Maßnahmen die das Wasser vom Holz ableiten bzw. Staunässe verhindern.
Beispiele für konstruktiven Wetterschutz sind großzügier Dachüberstand um die Wand zu schützen, Gefälle bei Terrassendielen damit das Wasser eine Laufrichtung und keine Pfützenbildung hat, Sauberkeitsschicht wenn Holz auf dem Erdboden verbaut werden soll oder eine Tropfnase an den Enden oder Kanten der Bretter um den Wasserablauf zu bestimmen.

Wenn Sie ein langlebiges Holzprojekt planen, dann machen Sie sich in erster Linie Gedanken über den konstruktiven Holzschutz. Wenn Sie damit fertig sind machen Sie sich noch mal sehr viele Gedanken über den konstruktiven Holzschutz. Und wenn Sie damit fertig sind ist die Holzart egal. Das Projekt wird nämlich lange halten.

Alle Möglichkeiten zum konstruktiven Holzschutz erhalten Sie bei uns wenn wir Ihr Projekt im Detail besprechen. Dieses Gebiet haben wir echt drauf.

Was kosten sägeraue und gehobelte Bretter, Latten und Dielen/Bohlen in Fichte?

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die Preise Stand Juni 2020 inklusive 19% MWST. Bei größeren Mengen ab 40 qm fragen Sie bitte Ihren Tagespreis an. Preis- und Maßänderung sind vorbehalten.

ProduktBeschreibungPreis
Bretter Sägerau, 24 mm stark, gemischte Breiten, 3 und 4 Meter lang8,50 €/qm
Bretter Sägerau, 24 x 180 x 4000 mm9,90 €/qm
Bretter Sägerau, 24 x 200 x 4000 mm9,90 €/qm
Bohlen, DielenSägerau, 30 x 240 x 4000 mm3,73 €/lfm
Bohlen, DielenSägerau, 45 x 280 x 4000/4500 mm 5,99 €/lfm
Latten Sägerau, 24 x 48 x 3000/4000 mm0,60 €/lfm
Latten Sägerau 30 x 50 x 5000 mm0,75 €/lfm
GlattkantbretterGehobelt, 19 x 95 x 4200 mm2,20 €/lfm
GlattkantbretterGehobelt, 19 x 120 x 4200 mm2,60 €/lfm
GlattkantbretterGehobelt, 19 x 145 x 4200 mm3,10 €/lfm
GlattkantbretterGehobelt, 19 x 170 x 5100 mm3,80 €/lfm
GlattkantbretterGehobelt, 19 x 195 x 4200 mm4,30 €/lfm
BalkonbretterGehobelt, 27 x 174 x 4200 mm4,70 €/lfm
BalkonbretterGehobelt, 27 x 193 x 4200 mm5,80 €/lfm
RauspundEgalisiert 20x145x3000/4000 mm12,90 €/qm

Stöbern Sie auch in unserem Online-Shop:


Aufmaß, Zuschnitt, Zubehör und Lieferung, Holzland Seibert ist der Rundumpartner

Egal welches Projekt Sie auch planen. Wir helfen bei der richtigen Auswahl der Bretter, Latten und Bohlen/Dielen. Mit unseren Pendelkapp-, Tischkreissägen und Plattensägen können wir maßgenaue Zuschnitte schnell und sauber erledigen.
Und wir haben das passende und komplette Zubehör wie Schrauben, Farben und Winkel in unserem Holzhandel fertig zum mitnehmen.
Alle die ihre Bretter und Latten nicht selbst fahren können oder möchten bieten wir einen Anhängerverleih oder Anlieferung an.
Weitere Informationen erhalten Sie direkt in unserem Holzland in Erbach im Odenwald, auf unserer Homepage oder in unserem Onlineshop.


Das könnte Sie auch interessieren

Konstruktionsvollholz (KVH)


Konstruktionsvollholz

Brettschichtholz (BSH)


Brettschichtholz

Zubehör


Zubehör